Beitragsentlastungstarife

///Beitragsentlastungstarife
Beitragsentlastungstarife 2017-07-19T12:48:17+00:00

Beitragsentlastungstarife

Der Beitragsentlastungstarif wird von vielen Versicherungsgesellschaften angeboten, damit die private Krankenversicherung im Alter noch bezahlbar bleibt. Er garantiert eine Reduzierung des Krankenversicherungsbeitrags zu Beginn des 65. Lebensjahres um einen Betrag zwischen 50 Euro und 300 Euro. Entsprechend der gewünschten Höhe beträgt der Zusatzbeitrag zwischen 5% und 20% des Krankenversicherungsbeitrags. Dieser wird also ergänzend zum Versicherungsbeitrag gezahlt und dann von der Versicherungsgesellschaft profitabel angelegt.

Interessant ist der Beitragsentlastungstarif für die Arbeitnehmer, die ihren Arbeitgeberzuschuss noch nicht in voller Höhe ausgenutzt haben. Da die Leistungen des Tarifs nicht besteuert werden, sind mit ihm auch steuerliche Vorteile verbunden. Als Nachteil kann sich der Tarif herausstellen, wenn Sie die private Krankenversicherung wechseln, da Sie die bereits angesparten Beiträge dann nicht zurückgezahlt bekommen. Außerdem sollte man immer prüfen, ob es vielleicht sinnvoller sein könnte, die Beiträge in eine sinnvolle Kapitalanlage zu investieren.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

 

Sie sind privat krankenversichert? Lassen Sie uns Ihren bestehenden Tarif jetzt kostenlos auf Einsparpotentiale überprüfen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Beiträge reduzieren können und gleichzeitig Ihre Leistungen erhalten bleiben. Im Schnitt sparen unsere Kunden 2.714 € jedes Jahr. Sie werden erstaunt sein, wie viel Sie jeden Monat bei Ihrer Versicherung einsparen können – finden Sie es heraus!

Jetzt PKV Tarifwechsel prüfen
Mehr Informationen anfordern