ERFAHRUNG AUS MEHR ALS 25.000 VERTRAGSPRÜFUNGEN

MIT DIESEM GEHEIMEN WISSEN SPAREN PRIVATPATIENTEN 2.500 EURO PRO JAHR!

Jetzt gratis E-Book sichern! (klick)
Jetzt gratis E-Book sichern! (klick)


Gratis E-Book mit 146 Seiten im Wert von 29,00 Euro

KUNDENEMPFEHLUNG:Bild Jürgen Höller

Dank Ralf Willems und der CORRIGO AG konnten wir innerhalb kurzer Zeit eine Umstellung bei unserer Krankenversicherung vornehmen und nun schon seit Jahren einen vierstelligen Betrag im Jahr sparen. Und sind trotzdem bei gleichen Leistungen, bei der gleichen Krankenkasse geblieben. Ich kann deshalb nur wärmstens empfehlen, Ralf Willems und der CORRIGO AG das Vertrauen zu schenken.“

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Beitrag der privaten Krankenversicherung?

Falls ja:

  • Könnte es daran liegen, dass Ihnen der bisherige Beitrag als „normal“ und „unabwendbar“ verkauft wurde?

  • Das dies Ihrem Empfinden geschuldet ist, aber die Kosten der privaten Krankenversicherung nie unabhängig überprüft wurden?

  • Dass Ihnen der monatliche Beitrag heute nicht weh tut?

Doch was wäre, wenn Ihnen wichtige Informationen fehlen? Was wäre, wenn der monatliche Beitrag heute die Basis des weiter steigenden Beitrages im Rentenalter ist? Was wäre, wenn Ihnen jeder heute gesparte Beitrag dabei hilft, Ihre private Krankenversicherung im Rentenalter aus zu finanzieren?

Falls nein:

  • Dann empfehle ich Ihnen, sich mit der Interessenlage der einzelnen Marktteilnehmer der privaten Krankenversicherung auseinander zu setzen BEVOR Sie die nächsten Schritte gehen.

  • In 9 von 10 Fällen gibt es hervorragende Möglichkeiten, 2.500 Euro jährlich und mehr einzusparen!

     

Bild Cover Vorderseite Buch Rette sich wer kann


Wert: 29,00 Euro

ERFAHRUNG AUS MEHR ALS 25.000 VERTRAGSPRÜFUNGEN

MIT DIESEM GEHEIMEN WISSEN SPAREN PRIVATPATIENTEN 2.500 EUR PRO JAHR!

Erfahren Sie in diesem GRATIS-E-Book:

  • Warum der Interessenkonflikt in der Versicherungswirtschaft Sie ein Vermögen kostet

  • Welche 7 effektiven Möglichkeiten es gibt, den Beitrag Ihrer privaten Krankenversicherung zu korrigieren

  • Wie Sie die TOP1 Lösung optimal nutzen!

Jetzt gratis E-Book sichern! (klick)

Wie alles begann

„Der Monatsbeitrag einer 67-jährigen Dame war es, der mir klar gemacht hat, dass meine Mission darin besteht, den „Vergessenen“, den Leidtragenden des Interessenkonfliktes in der privaten Krankenversicherung zu helfen.

Mit 980 Euro Monatsbeitrag hat die private Krankenversicherung im Alter fast die Hälfte der Alterseinkünfte aufgezehrt. Die Private Krankenversicherung kündigen oder wechseln war keine Option. Sie war damit Gefangen im bisherigen System. Nachdem ich mich intensiv eingearbeitet habe, konnte ich die Kosten Ihrer privaten Krankenversicherung auf unglaubliche 360 Euro senken, womit sie jährlich rund 7.440 Euro einsparen konnte!

Diese Initialzündung war es, die mich inspirierte, allen privat Versicherten Menschen von diesem Wissen profitieren zu lassen. In den letzten 10 Jahren nach mehr als 25.000 Beratungen konnten wir vielen Menschen helfen und jährliche Einsparungen von weit über 15 Millionen Euro realisieren!

Die Freude an den tollen Ergebnissen treibt mich jeden Tag neu an, da wir erst einen Bruchteil der betroffenen Menschen erreicht haben!

Ralf Willems, Gründer und Vorstand der CORRIGO AG

Praxisbeispiel

Vorher Nachher
 Selbstbeteiligung 307 Euro 400 Euro
 Freie  Arztwahl ja ja
 Heilpraktiker ja ja
 Psychotherapie ja ja
 Unterbringung 2-Bett 2-Bett
 Chefarzt ja ja
 Zahnbehandlung 100 % 100 %
 Zahnzusatz 75 % 85 %
 Monatsbeitrag 705 Euro 294 Euro

 

Das ist möglich, jährlich!

Ersparnis 4.932 Euro

„Sie können gerne auf mich als Referenz verweisen. Ich habe Sie bereits mehrfach empfohlen und werde dies auch zukünftig tun.“

Jürgen Brüggemann, Rechtsanwalt aus Hamburg
Bild Cover Vorderseite Buch Rette sich wer kann


Wert: 29,00 Euro

ERFAHRUNG AUS MEHR ALS 25.000 VERTRAGSPRÜFUNGEN

MIT DIESEM GEHEIMEN WISSEN SPAREN PRIVATPATIENTEN 2.500 EUR PRO JAHR!

Erfahren Sie in diesem GRATIS-E-Book:

  • Warum der Interessenkonflikt in der Versicherungswirtschaft Sie ein Vermögen kostet

  • Welche 7 effektiven Möglichkeiten es gibt, den Beitrag Ihrer privaten Krankenversicherung zu korrigieren

  • Wie Sie die TOP1 Lösung optimal nutzen!

Jetzt gratis E-Book sichern! (klick)

Häufige Fragen

Nein. Eine solche Garantie wäre unseriös, da weder der Bedarf noch der aktuelle Versicherungsschutz beurteilt werden können. In jedem Fall erhalten Sie weitere Möglichkeiten, als nur den Vergleich einer privaten Krankenversicherung und ebenfalls ein anderes Gefühl für die Kosten Ihrer privaten Krankenversicherung. Der reine PKV Vergleich, also der Vergleich unterschiedlicher Anbieter greift nicht weit genug. Eine günstige private Krankenversicherung ist nur bei Nutzung aller Möglichkeiten, also dem PKV Tarifwechsel, der Umsetzung des § 204 VVG) möglich. Andere Möglichkeiten, wie der Basistarif PKV sollten die letzte Wahl sein. Alle Details und Erklärungen hierzu erfahren Sie gratis im Buch.  

Zunächst erhalten Sie eine E-Mail, mit der Sie die Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse betätigen müssen. Erst dann können wir datenschutzkonform das Gratis-E-Book ausliefern.

Nein. Das E-Book im Wert von 29,00 Euro ist für Sie vollkommen gratis und unverbindlich. Sie verpflichten sich zu nichts.

Durch den § 204 VVG (Versicherungsvertragsgesetz) haben alle privat Krankenversicherten das Recht, ihren Tarif innerhalb ihrer privaten Krankenversicherung zu wechseln. Dies gilt sowohl für alle, die bereits langjährig privat krankenversichert sind, als auch für Versicherte mit Vorerkrankungen. Hierbei bleiben bestehende Rechte aus dem alten Tarif, vor allem die Altersrückstellungen, komplett erhalten. Es entstehen für Sie zahlreiche, nicht nur finanzielle Vorteile für die Zukunft; Vorausgesetzt, dass der PKV Tarifwechsel fachmännisch durch Experten durchgeführt wird.

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass den Versicherten bei explizierter Anfrage meistens günstigere Tarife angeboten werden, jedoch nur Tarife mit wesentlich schlechteren Leistungen. Häufig wird der Standardtarif angeboten, der nahezu den Leistungen einer gesetzlichen Versicherung entspricht, jedoch um einiges teurer ist. Mit dem Ziel, dass die Versicherten ihren Tarif so belassen, werden die interessanten Tarife gekonnt zurückgehalten.

Ein Vergleich: Angenommen Sie haben vor 10 Jahren eine Handyflatrate abgeschlossen, was zu dieser Zeit noch gut und gerne 55 € pro Monat kostete. Wäre es hier aus betriebswirtschaftlicher Sicht des Anbieters klug, Ihnen den Wechsel in einen aktuellen Tarif mit gleichen Leistungen für 30 € anzubieten und auf 25 € Umsatz zu verzichten?

Wohl kaum. Hinzu kommt in der PKV, dass Versicherte nicht einfach kündigen oder die Gesellschaft wechseln können.

Ihre Versicherung vertritt eigene wirtschaftliche Interessen und wird Ihnen aus diesem Grund nicht die optimale Lösung anbieten. Sie müssen selbst aktiv werden und mit professioneller Hilfe einen PKV Tarifwechsel innerhalb Ihrer Gesellschaft bewirken.

Die Versicherungsgesellschaft bezahlen Maklern eine Bestandsprovision, die von der Höhe des Versicherungsbeitrags abhängig ist. Demzufolge ist ein Makler aus wirtschaftlichen Gründen nicht daran interessiert, Ihnen einen günstigen Tarif bei Ihrer Gesellschaft anzubieten.

Hinzu kommt, dass sich viele Makler nur mit dem Verkauf von Versicherungen befassen und Ihnen die PKV Tarifwechselmöglichkeit nach § 204 VVG nicht bewusst ist, bzw. sich kaum mit dieser Möglichkeit befasst haben. Wenn es um Ihre PKV geht, sollten Sie auf alle Fälle einem Experten auf diesem Gebiet vertrauen, damit Ihnen keine finanziellen Einbußen in Zukunft drohen.

Siehe auch Kapitel 2.7.1 im E-Book.