PKV Tarifwechsel 2017-06-16T08:42:33+00:00

Wechseln Sie jetzt innerhalb Ihrer privaten Krankenversicherung und sparen Sie monatlich bis zu 63%

Viele privat Krankenversicherte leiden unter hohen und steigenden Beiträgen in ihrer Krankenversicherung. Gerade in Hinblick auf den Ruhestand führt das zu finanziellen Sorgen und damit verbundenen Einschränkungen. Das muss nicht sein. Ein Tarifwechsel durch CORRIGO nach §204 VVG hilft Ihnen langfristig aus der Beitragsspirale und ermöglicht Ihnen Einsparungen von bis zu 63% – durchschnittlich 2.724 € jährlich!

Tarifwechsel prüfen

Wir machen das für Sie

Wir beraten als Deutschlands größter und unabhängiger Tarifwechsel-Berater kostenfrei und unverbindlich betroffene Krankenversicherte. Sparpotentiale werden aufgedeckt, mögliche verbesserte Leistungen ermittelt und beim gleichen Versicherungsunternehmen durchgesetzt. Vertrauen Sie auf unsere qualifizierte Erfahrung.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Kostenfreie Prüfung Ihres Vertrages
Die Überprüfung Ihres Vertrages ist kostenfrei
und unverbindlich.
Ohne Versicherungswechsel
Eine Kündigung Ihres bestehenden Vertrages
ist nicht notwendig.
Keine Gesundheitsprüfung
Da Sie bei Ihrer Gesellschaft bleiben, entfallen
die Gesundheitsfragen.
Persönliche und regionale Beratung
Durch unser bundesweites Berater-Netzwerk
beraten wir Sie gerne persönlich vor Ort.
Sicherung Ihrer Altersrückstellung zu 100%
Ihre angesparten Altersrückstellungen werden
vollständig angerechnet.
Ersparnis bis zu 63% monatlich- ein Leben lang
Durchschnittlich 2.724 € Jahresersparnis
sorgen für mehr finanzielle Freiräume.
Tarifumstellung schon ab dem nächsten Monat
Da keine Fristen eingehalten werden müssen, genießen Sie die finanziellen Vorteile sofort.
Vergleichbare oder bessere Leistungen
Oft gelingt es auch bessere Leistungen in den Versicherungsschutz
mit einzubeziehen.
Altersunabhängig
Ein Tarifwechsel nach § 204 VVG kann in jedem Alter vorgenommen
werden und ist somit für jeden privat Versicherten möglich
  Nur im Erfolgsfall ein Beratungshonorar
Ein Beratungshonorar fällt nur an, wenn Sie Ihren Tarif wechseln
und Einsparungen realisiert werden.

Das sagen die Medien

Laut Branchenexperten erhöhen sich die Steigerungen der PKV Beiträge in diesem und im nächsten Jahr im zweistelligen Bereich. Trotz aller Kritik von Verbraucherverbänden, müssen auch Neukunden deutlich mehr zahlen. Die steigenden Kosten für Medikamente und Behandlungen  schlagen sich in Mehrkosten für die Versicherten nieder. Bei einigen Tarifen sind die Beiträge für Neukunden um mehr als das doppelte angestiegen.

Süddeutsche: Privat wird’s teuer
Kostenfalle private Krankenversicherung? Zumindest für viele Versicherte im Alter – zu diesem Schluss kommt Stiftung Warentest. Die Beiträge könnten sich bis dahin verdreifachen. Lesen Sie mehr…