PKV Tarifwechsel 2017-07-21T10:47:06+00:00

Wechseln Sie jetzt innerhalb Ihrer privaten Krankenversicherung und sparen Sie monatlich bis zu 63%

Erfahren Sie auf dieser Seite, wie Sie den jährlichen Beitragsanpassungen Ihrer PKV ein Ende setzen und nie wieder zu viel an Ihre Versicherung bezahlen

Tarifwechsel prüfen

 

Bild Mehr Informationen-anfordern

 

Ihre Beiträge für die private Krankenversicherung sind in den letzten Jahren rasant gestiegen?

Dann sind Sie nicht alleine. So wie Ihnen geht es rund 9 Millionen privat Krankenversicherten in Deutschland. Es ist zu erwarten, dass die Beiträge in den nächsten Jahren weiter ansteigen werden.

Denken Sie an Ihren Renteneintritt: Können Sie Ihre Beiträge weiterhin bezahlen und gleichzeitig Ihren Lebensstandard beibehalten?

Wenn Sie diese Frage nicht eindeutig mit „Ja“ beantworten können, sollten Sie sich unbedingt auf unserer Seite informieren und dem Problem entgegenwirken.

Bild PKV Beitragssteigerung

Wir sind Deutschlands größter und unabhängiger Tarifwechsel-Berater für privat Krankenversicherte und helfen jährlich Tausenden Versicherten, Ihre PKV-Beiträge dauerhaft zu reduzieren

Warum werden PKV Beiträge erhöht?

Hier kommt gleich eine ganze Reihe von verschiedenen Ursachen zusammen:

  • Durch die Niedrigzinsphase erwirtschaften die angelegten Altersrückstellungen (hier geht es um Milliarden) nicht mehr die vorgesehenen Renditen.
  • Das Kollektiv der Versicherten in einem Tarif wird immer kleiner. Gründe hierfür sind:
    • Ältere Tarife werden von den Gesellschaften oder durch den Gesetzgeber (Bisex-Tarife) für Neuaufnahmen geschlossen.
    • Einige Versicherte wechseln aufgrund der Kostenbelastung in den Standard– oder in den Notlagentarif.
  • Die gestiegene Lebenserwartung führt zu höheren Kosten in der Gesundheitsversorgung.
  • Insbesondere im höheren Alter steigen die medizinischen Kosten, die von den verbliebenen Versicherten getragen werden müssen.
  • Der medizinische Fortschritt ist in der PKV mitversichert. Moderne uns kostspielige Behandlungsmethoden oder Medikamente wirken sich negativ auf die Beiträge aus.

Auf der einen Seite steigen die Kosten der Gesundheitsversorgung und auf der anderen Seite schrumpft das Kollektiv der Versicherten, die diese Kosten tragen. Eine Erhöhung der PKV-Beiträge ist für die Versicherungen unausweichlich.

Der Ausweg: § 204 VVG verhilft Ihnen zu einem fairen Beitrag!

Durch den § 204 VVG (Versicherungsvertragsgesetz) haben alle privat Krankenversicherten das Recht, ihren Tarif innerhalb ihrer privaten Krankenversicherung zu wechseln. Dies gilt sowohl für alle, die bereits langjährig privat krankenversichert sind, als auch für Versicherte mit Vorerkrankungen. Hierbei bleiben bestehende Rechte aus dem alten Tarif, vor allem die Altersrückstellungen, komplett erhalten. Es entstehen für Sie zahlreiche, nicht nur finanzielle Vorteile für die Zukunft; Vorausgesetzt, dass der PKV Tarifwechsel fachmännisch durch Experten durchgeführt wird.

Bild
Jetzt PKV Tarifwechsel prüfen
Mehr Informationen anfordern

Wieso zeigte mir mein Versicherer diese Möglichkeit nicht auf?

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass den Versicherten bei explizierter Anfrage meistens günstigere Tarife angeboten werden, jedoch nur Tarife mit wesentlich schlechteren Leistungen. Häufig wird der Standardtarif angeboten, der nahezu den Leistungen einer gesetzlichen Versicherung entspricht, jedoch um einiges teurer ist. Mit dem Ziel, dass die Versicherten ihren Tarif so belassen, werden die interessanten Tarife gekonnt zurückgehalten.

Ein Vergleich: Angenommen Sie haben vor 10 Jahren eine Handyflatrate abgeschlossen, was zu dieser Zeit noch gut und gerne 55 € pro Monat kostete. Wäre es hier aus betriebswirtschaftlicher Sicht des Anbieters klug, Ihnen den Wechsel in einen aktuellen Tarif mit gleichen Leistungen für 30 € anzubieten und auf 25 € Umsatz zu verzichten?

Wohl kaum. Hinzu kommt in der PKV, dass Versicherte nicht einfach kündigen oder die Gesellschaft wechseln können.

Ihre Versicherung vertritt eigene wirtschaftliche Interessen und wird Ihnen aus diesem Grund nicht die optimale Lösung anbieten. Sie müssen selbst aktiv werden und mit professioneller Hilfe einen PKV Tarifwechsel bei Ihrer Gesellschaft bewirken.

Warum zeigte mir mein Makler diese Möglichkeit nicht auf?

Die Versicherungsgesellschaft bezahlen Maklern eine Bestandsprovision, die von der Höhe des Versicherungsbeitrags abhängig ist. Demzufolge ist ein Makler aus wirtschaftlichen Gründen nicht daran interessiert, Ihnen einen günstigen Tarif bei Ihrer Gesellschaft anzubieten.

Hinzu kommt, dass sich viele Makler nur mit dem Verkauf von Versicherungen befassen und Ihnen die PKV Tarifwechselmöglichkeit nach § 204 VVG nicht bewusst ist, bzw. sich kaum mit dieser Möglichkeit befasst haben. Wenn es um Ihre PKV geht, sollten Sie auf alle Fälle einem Experten auf diesem Gebiet vertrauen, damit Ihnen keine finanziellen Einbußen in Zukunft drohen.

LÖSUNG: EIN PKV TARIFWECHSEL MIT HILFE DER CORRIGO AG

Unser Leistungsangebot in der Übersicht

icon1 Kostenfreie Prüfung Ihres Vertrages
Die Überprüfung Ihres Vertrages ist kostenfrei
und unverbindlich.
Icon4 Persönliche und regionale Beratung
Durch unser bundesweites Berater-Netzwerk
beraten wir Sie gerne persönlich vor Ort.
Icon2 Nur im Erfolgsfall ein Beratungshonorar
Ein Beratungshonorar fällt nur an, wenn Sie Ihren
Tarif wechselnund Einsparungen realisiert werden
– und auch nur im Verhältnis zur Ersparnis.
Icon2 Tarifumstellung schon ab dem nächsten Monat
Da keine Fristen eingehalten werden müssen,
genießen Sie die finanziellen Vorteile sofort.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Icon2 Ohne Versicherungswechsel
Eine Kündigung Ihres bestehenden Vertrages
ist nicht notwendig.
Icon3 Keine Gesundheitsprüfung
Da Sie bei Ihrer Gesellschaft bleiben, entfallen
die Gesundheitsfragen.
 Icon2 Sicherung Ihrer Altersrückstellung zu 100%
Ihre angesparten Altersrückstellungen werden
vollständig angerechnet.
Icon5 Ersparnis bis zu 63% monatlich- ein Leben lang
Durchschnittlich 2.724 € Jahresersparnis sorgen
für mehr finanzielle Freiräume.
Icon3 Vergleichbare oder bessere Leistungen
Oft gelingt es auch bessere Leistungen in den
Versicherungsschutz mit einzubeziehen.
icon1 Altersunabhängig
Ein PKV Tarifwechsel nach § 204 VVG kann in
jedem Alter vorgenommen werden und ist
somit für jeden privat Versicherten möglich.

Jetzt PKV Tarifwechsel prüfen
Mehr Informationen anfordern

Wenn Sie jetzt nicht wechseln, dann …

… zahlen Sie weiterhin viel zu viel an Ihre Versicherung – obwohl Sie die gleichen Leistungen günstiger bekommen können

… werden die Beiträge Ihre finanzielle Existenz im Rentenalter bedrohen

… bleibt Ihnen monatlich weniger Geld zur freien Verfügung übrig

In 7 Schritten zu Ihrem optimalen Tarif

Hier ­ finden Sie die von uns durchgeführten Schritte in Form eines Ablauf-Planes.

      1. Beauftragen Sie eine kostenlose Prüfung Ihres Vertrags über unser Online-Formular (HIER KLICKEN) oder telefonisch unter 0800 / 9 16 84 54 (gebührenfrei) und senden uns Ihren aktuellen Versicherungsschein zu. Wir stellen Ihnen einen unserer kompetenten Ansprechpartner in Ihrer Region zur Verfügung, der Sie beim PKV Tarifwechsel unterstützt.
      2. Nach Erhalt Ihres Mandates (Beratungs- und Auskunftsvereinbarung) und Ihres aktuellen Versicherungsscheines (Nachtrag zur Versicherung) erstellen wir ein Leistungs-Schema Ihres aktuellen Tarifes.
      3. Danach suchen unsere Tarifexperten unter allen Tarifen Ihrer Gesellschaft (ca. 17.000 Tarife gibt es in ganz Deutschland) einen, Ihrem bisherigen Leistungsniveau ähnlichen Tarif heraus, welcher nach § 204 VVG optimierbar erscheint.
      4. Nachdem wir die in Frage kommenden Tarife ermittelt haben, die Ihren Leistungswünschen entsprechen, wenden wir uns an Ihre Versicherungsgesellschaft, um Ihre persönlichen Tarifbeiträge berechnen zu lassen. Ihre Altersrückstellungen werden in den neuen Tarifen berücksichtigt. Diese Berechnung wird uns (und evtl. auch Ihnen) von Ihrer Versicherungsgesellschaft zugesandt.
      5. Liegen diese Zahlen signi­fikant unter dem Ihres jetzigen Tarifpreises, erstellen wir für Sie Ihre persönliche Tarifexpertise (Tarifgutachten). Diese enthält u.a.:
        • Die Entwicklungsanalyse Ihres bisherigen Tarifes
        • Die Entwicklungsanalyse des vorgeschlagenen Tarifes
        • Die voraussichtlichen Steigerungsraten beider Tarife im Vergleich
        • Die voraussichtlichen Gesamteinzahlungen beider Tarife im Vergleich
        • Ihr sofortiges, monatliches Einsparungspotential
        • Ihre künftigen, jährlichen Einsparungen
        • Ihre künftigen Einsparungen in der Hochrechnung
        • Die voraussichtliche Gesamteinzahlung bei Verbleib im Alt-Tarif
        • Das voraussichtliche Gesamt-Einsparungspotential im Vergleich Alt- gegen Neu-Tarif
        • Den ausführlichen Leistungsvergleich komplett, Alt gegen Neu-Tarif
        • Die explizite Ausarbeitung relevanter Leistungsunterschiede beider Tarife
        • Die voraussichtliche Honorarnote
      6. Ihr persönliches Tarifgutachten/Tarifexpertise wird Ihnen vorgestellt und persönlich besprochen. Sind alle Fragen geklärt und Sie möchten sich für den PKV Tarifwechsel entscheiden, beantragen wir, nach Ihrem schriftlichen Auftrag, in Ihrem Namen die Umstellung bei Ihrer Gesellschaft in den neuen Tarif.
      7. Ihre Gesellschaft wird Ihnen nach kurzer Zeit den neuen Versicherungsschein zusenden und die gewünschten Tarifmodalitäten aus unserer Tarifexpertise bestätigen: Neuer Tarif, neuer Preis, neue Leistungen.

      Damit sind Sie in den neuen Tarif umgestellt und sparen ab sofort eine signifikante Summe, dank Ihrer klugen Entscheidung und unserer Expertise.

Jetzt PKV Tarifwechsel prüfen
Mehr Informationen anfordern
Bild regional
Bild kompetent
Bild zielfuehrend

Das sagen unsere Kunden

Bild Kundenrezension
Bild Kundenrezension

eKomi - The Feedback Company: So kann eine Beratung zur privaten Krankenversicherung auch ablaufen Gut er Service und leicht und verständlich erklärt so dass man das Versicherungsdeutsch auch versteht

Das sagen die Medien

Laut Branchenexperten erhöhen sich die Steigerungen der PKV Beiträge in diesem und im nächsten Jahr im zweistelligen Bereich. Trotz aller Kritik von Verbraucherverbänden, müssen auch Neukunden deutlich mehr zahlen. Die steigenden Kosten für Medikamente und Behandlungen  schlagen sich in Mehrkosten für die Versicherten nieder. Bei einigen Tarifen sind die Beiträge für Neukunden um mehr als das doppelte angestiegen.

Süddeutsche: Privat wird’s teuer
Kostenfalle private Krankenversicherung? Zumindest für viele Versicherte im Alter – zu diesem Schluss kommt Stiftung Warentest. Die Beiträge könnten sich bis dahin verdreifachen. Lesen Sie mehr…

Jetzt PKV Tarifwechsel prüfen
Mehr Informationen anfordern